Oberland-Gymnasium Seifhennersdorf

Rückblick auf den Tag der offenen Tür 2019

Statt gemächlich ins Wochenende zu starten, war am Freitag, den 08.02.2019 im Haus 1 und der Sporthalle des Oberland-Gymnasiums geschäftiges Treiben zu sehen und zu hören. Tische rücken, Stühle stellen, Experimente aufbauen, Kuchen richten und Café einrichten, … der Tag der offenen Tür stand ins Haus.

 

 

Die vielen Besucher konnten Arbeitsergebnisse aus dem Unterricht erkunden, sich über das Laterna-Projekt und den Schüleraustausch nach Texas informieren, der Chor- oder Theaterprobe beiwohnen, chemische und physikalische Experimente beobachten und fachkundig durch SchülerInnen erklären lassen oder bspw. mit roten Mückenlarven in der Biologie einen Mikroskopierschein ablegen. Kleine Olympische Winterspiele waren in der Sporthalle teil des „Reinschauens“ und neben Biathlon und Co. standen Schüler Rede und Antwort zum Schulalltag am OGS. Sämtliche Fachschaften luden zu Gesprächen, beantworteten Fragen und plauderten aus dem Nähkästchen des Schulalltages. Auch die Ganztagesangebote stellten sich vor – vor allem der computergesteuerte Modellbau war ein gut besuchtes Highlight! Nach wie vor war die moderne Ausstattung und Modernisierung für die vielen Besucher ein „Aha“ – Erlebnis.

Auch viele Viertklässler schauten mal rein und konnten sich mit ihren Eltern im Kennenlernzimmer für die neuen 5. Klassen über den Übergang in die Sekundarstufe 1, die Lehrwerke, unsere Kennenlernfahrt etc. informieren. Die Anmeldung für die 5. Klasse findet u.a. am 15.2. statt – weitere Infos gibt es auf der Homepage – Wir freuen uns auf Euch!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen