Oberland-Gymnasium Seifhennersdorf

Exkursion der Klassenstufe 8 vom 11.- 13. 03. 2020 nach Leipzig

Drei tolle Tage sollten es werden und trotz einiger unverhofften Änderungen waren sie es auch.

Anlässlich der Buchmesse plante die Jahrgangsstufe 8 sich nicht nur über die Neuerscheinungen auf dem Buchmarkt zu informieren und ihrer Leselust zu frönen, sondern gleichzeitig die sächsische Metropole Leipzig zu erkunden. Doch das Corona-Virus schrieb einen anderen Ablauf vor:

So starteten wir am 11.März trotz allem nach Leipzig und besuchten zunächst „Carolas Garten“ im Panometer- ein Ort zum Verweilen und zum Entschleunigen. Nach intensiver Suche und äußerst klarem Blick wurde auch die (wie auf jedem Bild des Künstlers Asisi) versteckte Bierflasche gefunden.

Danach wurde es bei der Führung durch die Red Bull Arena sportlich, ein Rundgang, der sich nicht nur für Fußballspieler lohnt. Die eigene Fitness musste man aber eher am Donnerstag beim Besteigen der Plattform des Völkerschlachtdenkmals (367 Stufen), bei der sich daran anschließenden eineinhalbstündigen Stadtführung per pedes und beim Unibesuch unter Beweis stellen. Aber unsere Schüler sind topfit, fürs ausgiebige Shoppen war noch genügend Kraft vorhanden.

Statt Buchmesse am Freitag – Zoobesuch. Und da lockte nicht nur der niedliche kleine Elefant!

Untergebracht waren wir übrigens im erst seit Ende Februar neu eröffneten H2 Hotel direkt gegenüber dem Hauptbahnhof. Freundlich, modern, zentral gelegen – einfach empfehlenswert.

Und dieses Gütesiegel passt dann auch auf die gesamte Klassenfahrt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.