Oberland-Gymnasium Seifhennersdorf

Wir brauchen Ihre Unterstützung: Förderverein "Freundeskreis Oberland-Gymnasium Seifhennersdorf e.V."  

PiT: Gesunde Schule erleben

Das Oberland-Gymnasium Seifhennersdorf ist eine PiT-SchuleErklrung in Ostsachen, d.h. das Gymnasium ist Mitglied eines vielseitigen Netzwerkes mit dem Ziel, durch kontinuierliche, zielgruppenspezifische und abgestimmte Präventionsarbeit und Gesundheitsförderung eine gesunde Schule für alle Beteiligten zu schaffen.

PiT-Ostsachsen (Prävention im Team) ist ein Präventionsnetzwerk für den gesamten kommunalen Bereich. In Ostsachsen wird Prävention als eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe betrachtet. Um diese mit Leben zu füllen, arbeiten viele Akteure daran, Kindern auf ihrem Weg ins Erwachsenenleben Werte und Regeln zu vermitteln, ihre sozialen und medialen Fähigkeiten zu fördern und sie für die vielfältigen Herausforderungen stark zu machen.

Die PiT-Trias sieht folgende drei inhaltlichen Schwerpunkte vor: Streitkultur, Klassenrat und Lebenskompetenzen. Unter dem Schwerpunkt Streitkultur soll die Konfliktlösung, die analoge sowie digitale Kommunikationsfähigkeit und Selbstwirksamkeit besonders in den Blick genommen werden. Der Schwerpunkt Klassenrat widmet sich vor allem den Aspekten Eigenverantwortung, Selbstvertrauen und Zivilcourage. Der Schwerpunkt Lebenskompetenzen umfasst die Förderung von Empathiefähigkeit und Toleranz des anderen bzw. von Andersartigkeit.

 PiT-Konzept