Oberland-Gymnasium Seifhennersdorf

Vertrauenslehrer

Vertrauenslehrerin: Frau Twork



Die größte Ehre, die man einem Menschen antun kann, ist die,
dass man Vertrauen zu ihm habe. (Martin Luther)

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler,

ich freue mich, in diesem Schuljahr von Euch als Vertrauenslehrerin gewählten worden zu sein.  Im Vertrauen steckt das „sich Trauen“. Das bedeutet für mich, dass sich ein jeder von Euch an mich wenden kann in Momenten, wo sie oder er einen aufrichtigen Ansprechpartner benötigt. Ich danke Euch für das Vertrauen!



Meine drei Aufgaben als Vertrauenslehrer


1) Vermittler zwischen Schüler und Lehrer

Manchmal kann es zwischen Lehrer und Schüler zu einem Konflikt kommen, der trotz vieler Gespräche nicht zu lösen ist. Hier kann ich als neutrale Person zwischen beiden Seiten zu vermitteln versuchen und somit zu einer Lösung des Konfliktes beitragen. 


2) Ansprechpartner für andere Probleme

Natürlich kann es auch andere Problembereiche geben: Freunde, Klasse, Familie, Drogen, … Unter strengster Verschwiegenheit suche ich nach Lösungen oder bemühe mich um eine Person, die den betroffenen Schülerinnen und Schülern professionelle Hilfe bietet. 


3) Berater der SV

Ich unterstütze die Schülervertretung (SV) bei ihren Tätigkeiten und bin das Bindeglied zwischen Schülern, Lehrern und Schulleitung. Ich kann mich auf euren Wunsch  an den Sitzungen des Schülerrats beteiligen, um die Schülerinnen und Schüler zu beraten.

Wenn also etwas brennt, nagt, brodelt und ihr euch „traut“, dann kommt vorbei – ihr findet mich im Lehrerzimmer 202-1.

Alles Gute, Frau Twork

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen