Oberland-Gymnasium Seifhennersdorf

Informationen für die Sekundarstufe I für den Zeitraum 25.05. – 17.07.

Montag, 18. Mai 2020  

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I,

mit dem 25.05. wird wieder etwas Normalität in den Schulalltag einziehen, wenn auch mit Einschränkungen. Alle Schüler werden in 14-tägigem Wechsel an drei Tagen Unterricht in der Schule haben.

Die Wochentage sind dem Hauptstundenplan zu entnehmen:

Hauptstundenplan

Für alle Klassenstufen gilt:

Schüler der Gruppe A haben Unterricht in den Wochen:

25.05. – 29.05., 08.06. – 12.06., 22.06. – 26.06. und 06.07. – 10.07.

Schüler der Gruppe B haben Unterricht in den Wochen:

02.06. – 05.06., 15.06. – 19.06., 29.06. – 03.07. und 13.07. – 17.07.

Die Schüler der Gruppe B erhalten für die Woche 25.05. – 29.05. nochmals Lernaufgaben über die Homepage für Zuhause.

Hier noch einmal zur Sicherheit die Gruppeneinteilung:

Gruppeneinteilung Aktualisiert am 20.5. 21:16

Der Zugang in die Schulgebäude ist abhängig vom Unterrichtsraum der 1. Stunde und ist der Belehrung über Hygienemaßnahmen zu entnehmen:

Hygienemaßnahmen

Im Vordergrund der kommenden Wochen stehen die Abholung der Schüler aus der Lernaufgabenzeit, die Vermittlung des neuen Stoffes und dessen hinreichende Aufbereitung für die Übungen der Folgewoche. Bewertungen sind möglich, aber nicht verpflichtend. Versetzungsgefährdete Schüler sollen in den entsprechenden Fächern eine Chance zur Bewertung erhalten.

An dieser Stelle möchte ich im Namen des Kollegiums allen Schülerinnen und Schülern, allen Eltern und Großeltern für ihr Engagement in den zurückliegenden Wochen ganz herzlich danken.

Mit freundlichen Grüßen

Ingo Elmenthaler

Schulleiter Oberland-Gymnasium Seifhennersdorf

Informationen zur Öffnung der Schule für die Klassenstufen 5 - 10

Dienstag, 12. Mai 2020  

Sehr geehrte Eltern,liebe Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 10,

zum 18. Mai 2020 ist die weitere Öffnung von Schulen für Schüler der Sekundarstufe I möglich. Die Anzahl der Schultage wird bis zum Ende des Schuljahres durch folgende Kriterien bestimmt:

Lehrerressourcen

räumliche Möglichkeiten

Bedeutung des Faches

realistische Umsetzung der Hygieneregeln

Achtung: Die Schulgebäude müssen mit Schutzmaske betreten werden, die jeder selbst mitzubringen hat.

Für den Zeitraum 18. bis 20. Mai gilt ein gesonderter Stundenplan. Das Haus 2 ist auf Grund der mündlichen Abiturprüfungen nicht nutzbar. Die Lehrerressourcen sind stark eingeschränkt. Dennoch gelingt uns der Start für die Klassenstufen 5, 6, 7 und 9 mit Unterricht an jeweils einem Tag von der 1. bis zur 6. Stunde.

Alle Klassen werden in zwei Gruppen A und B aufgeteilt:

Gruppeneinteilungen aktualisiert am 20.5. 21:17 Uhr

Alle Klassenstufen vervollständigen in o. g. Zeitraum die bisherigen Lernaufgaben und ordnen ihre Unterrichtsmaterialien für den Schulstart.

Die Planung der Stunden ist dem Vertretungsplan zu entnehmen. In diesem Zeitraum gibt es noch keine Essenversorgung. Ein Verlassen des Schulgeländes ist nicht gestattet, sodass sich alle Schüler die nötige Verpflegung mitbringen müssen.

Zur Einhaltung des Infektionsschutzes sind folgende Informationen vor Betreten der Schule zur Kenntnis zu nehmen:

Belehrung über Hygienemaßnahmen Sek I

Benutzung Einmalhandschuhe

richtig Hände waschen

wichtige Hygienetipps

Für den Zeitraum 25. Mai bis 17. Juli wird der Unterricht für alle Klassen in Gruppen entsprechend o. g. Einteilung erfolgen – im wöchentlichen Wechsel und nur an bestimmten Wochentagen. Dazu wird ein neuer Hauptstundenplan in Kraft treten. In der Woche vom 25. bis 29. Mai starten die Schüler der A-Gruppen, Schüler der B-Gruppen erhalten Lernaufgaben für Zuhause über die Homepage. In der folgenden Woche wird gewechselt.
In diesem Zeitraum hat die Firma Sodexo die Essenversorgung garantiert.

Ingo Elmenthaler

Schulleiter Oberland-Gymnasium Seifhennersdorf

Pressetext: Seifhennersdorfer Schulen planen gemeinsame Spendenaktion

Die Leiter und Leiterinnen der Seifhennersdorfer Schulen haben sich zusammengetan und bitten ihre Kollegen und Kolleginnen um finanzielle Spenden für das KiEZ Querxenland und den Windmühle e.V. Beide gemeinnützigen Unternehmen sind besonders schwer von der Corona-Krise betroffen und kämpfen derzeit um ihr wirtschaftliches Überleben. Da es sich um Gruppenunterkünfte handelt, ändern auch die allmählichen Lockerungen der Corona-Regeln daran wenig. Klassenfahrten für das laufende Schuljahr bleiben weiterhin vom Kultusministerium untersagt. Auch Vertragsabschlüsse für die Zeit „danach“ dürfen vorerst nicht erfolgen. Die ursprünglich vollen Buchungskalender sind damit nun fast leer.

„Wir möchten in dieser schwierigen Zeit ein Zeichen der Solidarität senden und zeigen, dass wir die Arbeit der ortsansässigen Bildungs- und Begegnungsstätten sehr schätzen. Gerade jetzt ist es wichtig, den Zusammenhalt untereinander zu fördern“, so Herr Elmenthaler, Schulleiter des Oberlandgymnasiums in Seifhennersdorf.

Über Seifhennersdorf hinaus verbindet auch viele andere Schulen eine lange Tradition mit dem Querxenland und der Windmühle. Egal ob die Theater-AG des Bautzener Schiller Gymnasiums, welche die sehr guten Probenbedingungen im Querxenland lobt oder die Teilnehmer des regionalen Sprachenseminars, die von der Hilfsbereitschaft des Windmühlenpersonals schwärmen, zahlreiche Schulen im Kreis sind regelmäßig in beiden Einrichtungen zu Gast. Wie und wann an diese Tradition jedoch wieder angeknüpft werden kann, ist in der aktuellen Situation ungewiss. Aus diesem Grund zählt jede Spende. Wenn auch Sie das KiEZ Querxenland und den Windmühle e.V. finanziell unterstützen wollen, überweisen Sie bitte Ihren Betrag an das folgende Spendenkonto:

Kontoinhaber: Freundeskreis Oberland-Gymnasium Seifhennersdorf e.V.

Bankname: Volksbank Löbau-Zittau

BIC: GENODEF1NGS

IBAN: DE21 8559 0100 4523 0958 09

Verwendungszweck: Corona-Hilfe Bei Bedarf einer Spendenquittung bitte Name und Adresse angeben!

Informationen des Schulleiters für die Schüler der Klasse 11

Donnerstag, 30.04.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11,

ab dem 6. Mai 2020 beginnt  für die Schüler der Klasse 11 der Kursunterricht an unserer Schule. Dieser wird mit einem überarbeiteten Hauptstundenplan beginnen und muss unter Einhaltung des Infektionsschutzes durchgeführt werden. Informiert Euch dazu bitte vorher unter den folgenden Links:

 Stundenpläne: Achtung! Es gibt Änderungen! Stand 4.5.2020 12 Uhr

Weitere Informationen zum Stundenplan und zum Betreten des Schulgebäudes erhaltet Ihr auf dem Vertretungsplan unserer  Homepage.

Für die kommende Woche bekommt Ihr keine weiteren digitalen Lernaufgaben. Eure Aufgabe ist es, sich so auf den Unterricht vorzubereiten, dass die Themen der vergangenen Wochen besprochen werden können. Sollten bei der Bearbeitung der Lernaufgaben Fragen entstanden sein, so notiert Euch diese und bringt sie in den Unterricht mit.

Mit freundlichen Grüßen

Ingo Elmenthaler

Schulleiter Oberland-Gymnasium Seifhennersdorf